Schulsozialarbeit - Friedrich-Althoff-Schule

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Schulsozialarbeit

Mitarbeiter

Schulsozialarbeit an der Sekundarschule Dinslaken

Zu den Mitarbeitern der Sekundarschule Dinslaken gehören die Mitglieder der Schulsozialarbeit. Sie halten eine Vielzahl an Angeboten für die Schülerinnen und Schüler bereit und sind wichtige Ansprechpartner. Die Kurzdarstellung gibt weiter unten einen groben Überblick über die vielfältige Arbeit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.
Die Schulsozialarbeit wird zum einen vom Deutschen Kinderschutzbund (DKSB) und zum anderen von einer Landesstelle getragen. Eine detailierte Darstellung der Aufgaben gibt Auskunft über die Aufgaben der Mitarbeiter bei der jeweiligen Trägerschaft.


Ansprechpartnerin für die Landesstelle: Frau Schwiers

Frau Galla
(unten) ist festangestellte Diplom Pädagogin im Team des Deutschen Kinderschutzbundes (DKSB). Sie ist die Teamleiterin des DKSB an der Sekundarschule Dinslaken und übernimmt dort die Schulsozialarbeit. Außerdem ist Sie die Ansprechpartnerin für den Jugendpark und alles rund ums Blumenviertel.

Frau Mauermann

(oben) ist festangestellte pädagogische Fachkraft im Team und stellvertretende Teamleitung. Sie übernimmt die Organisation und Planung des Ganztagsangebotes. Darüber hinaus unterstützt sie das Team in den Betreuungs-und AG-Zeiten. Aktuell absolviert Frau Mauermann eine Zusatzausbildung zur heilpädagogischen Psychotherapeutin.

Frau Niet
(rechts) studiert Kindheitspädagogik an der Hochschule-Rhein-Waal und absolviert zurzeit ein Praxissemester im Bereich der Schulsozialarbeit. Sie unterstützt das Team in den Betreuungs- und AG-Zeiten. Darüber hinaus führt sie das soziale Lernen in einer fünften Klasse durch und bietet kostenlose Nachhilfe für die SchülerInnen aller Jahrgangsstufen an. Zusätzlich ist sie an der Durchführung diverser Projekte in Kooperation mit der Schule beteiligt.

Florian Dallmann
(links) ist festangestellter Sozialpädagoge im Team des Deutschen Kinderschutzbundes. Seine Aufgabenbereiche umfassen sowohl die Schulsozialarbeit als auch die Berufsorientierung an der FAS in Kooperation mit dem Jugendquartiersmanagement und der Schüler- personalagentur in Lohberg.
Frau Brandenberg
(rechts) ist festangestellte staatlich anerkannte Erzieherin im Team des DKSB. Sie ist angehende Sozialpädagogin und studiert an der HAN University in Nijmegen Sozialpädagogik in Teilzeit. Zu ihren Aufgaben gehört die Betreuung in den Pausen- und AG- Zeiten, die Durchführung des sozialen Lernens in der fünften Klasse und einer kostenlosen Nachhilfe für die Schüler der Jahrgänge 5 und 6. Zusätzlich ist sie an der Durchführung diverser Projekte in der Kooperation mit der Schule beteiligt.
 
13.07.2017
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü